Auslandsstipendium: Was muss ich tun?

/Auslandsstipendium: Was muss ich tun?
Auslandsstipendium: Was muss ich tun?2018-11-22T10:53:05+00:00

Die Bewerber sollen Begeisterung für ein Studium in Neuseeland zeigen und dies mit Eigeninitiative und Engagement mit anderen teilen.

Der Bewerber erklärt sich bereit, folgende Aufgaben zu übernehmen:

    • –> Diese Unterlagen müssen fristgerecht und den Guidelines entsprechend (bitte genau lesen!) an die folgende Emailadresse eingereicht werden:

    • Obligatorisch für Stipendiaten (nach entsprechender Einführung und Training):
      • Administrator-Rolle der Facebook-Seite und Gruppe für 9 Monate übernehmen. Diese Aufgabe beinhaltet das zeitnahe beantworten der Fragen, die in der FB-Gruppe gestellt werden, sowie einen regelmässigen Post (mindestens wöchentlich) und ist mit wenig Zeitaufwand verbunden.
      • Automatisches Aktualisieren der FAQ’s wenn neue Fragen aufgekommen sind.
    • Weitere Aufgaben, für die sich der erfolgreiche Stipendiat entweder freiwillig melden kann oder die ihm nach Absprache ggf. zugeteilt werden (2-3 der folgenden 5 Aufgaben):
      • Schreiben eines (wöchentlichen) Blog-Beitrages (ggf auch Video-Blog = Vlog)
      • Drehen eines Videos (ca. nach 3 Monaten), welches die persönlichen Erfahrungen als Auslandsstudent/in aufzeigt und Infos zum Studienfach und –Leben gibt
      • Schreiben eines grösseren Artikels (2000 Wörter) über das Studium und das Leben in Neuseeland. (Hochschulalltag, Freizeit, etc.)
      • Mithilfe im International Office der Gasthochschule, z.B. bei der Betreuung anderer Studierender online & offline
      • Freiwilligenarbeit in der Community

–> Zeitaufwand insgesamt: Etwa 2-3 Stunden pro Woche