Traum vom Mastersemester in Neuseeland

/, Studium in Neuseeland/Traum vom Mastersemester in Neuseeland

Traum vom Mastersemester in Neuseeland

Hallo ihr Lieben! Ich heiße Nina, bin 24 Jahre alt und studiere im zweiten Mastersemester „ Angewandte Informatik“  an der Fachhochschule Südwestfalen. Nun soll es ca. 18.500km entfernt auf das Eastern Institution of Technolegies in Napier gehen, um dort einen der beiden weiterführenden Studiengänge zu besuchen. Realisieren möchte ich diesen Plan in meinem dritten bzw. vierten Semester von Juli bis November und anschließend in Deutschland meine Masterarbeit schreiben.

Spätestens seit ich „ auf und davon – mein  Auslandstagebuch“ im Fernsehen geguckt habe, träume  ich davon nicht nur als Reisender eine Zeit im Ausland zu verbringen, sondern eine Zeit im englischsprachigen Ausland zu leben.

Bei jeder Überlegung ins  Ausland zu gehen, kam mir direkt „Geh nach Neuseeland“ in den Sinn, nur  immer wieder habe ich mir gesagt  „Das kannst du dir nicht leisten!“ Jetzt habe ich mich nach langem  Überlegen und Forschen im Internet doch dazu entschlossen das Abenteuer „ Auslandssemester in  Neuseeland“ in  Angriff zu nehmen. Alle  Au-pair- und Sprachschulgespinste habe ich dafür zur Seite gelegt.

Nun fragt ihr euch sicher, warum ausgerechnet Neuseeland? Abgesehen davon, dass ich schon immer gerne dorthin wollte (nein, ich kann euch nicht genau sagen welche Faktoren alle dazu beitragen), sind die Studienbedingungen sehr günstig. Die Lehre ist qualitativ sehr hochwertig und dafür sehr günstig, wenn man die Preise im englisch sprachigen Raum vergleicht. Außerdem besticht Neuseeland mit einer vielschichtigen Landschaft mit einer eindrucksvollen Flora und Fauna – nicht nur der Kiwi ist dort besonders, auch die Mangroven oder Kauri-Wälder. Ebenso fasziniert mich, wie die Maori gelebt haben und noch leben.

Wie bereits erwähnt, möchte ich zur EIT. Die für mich in Frage kommenden Studiengänge finden am Hawkes Bay Campus statt. Die Hawkes Bay ist eine Bucht auf der Nordinsel, die sich an der Ostküste befindet. Bereits bei den Recherchen im Internet ist mir aufgefallen, dass alles sehr harmonisch klingt und aussieht. Die Studienverlaufspläne weisen interessante Module auf, die so nicht in Deutschland ohne einen Wechsel der Hochschule belegen könnte – wenn sie überhaupt im Bereich Informatik angeboten werden.

Ich hoffe, dass ich für die Verwirklichung meines Traumes das Stipendium von studyappliedscience.co.nz verliehen bekomme und somit der Weg für mich geebnet ist.

Viele Grüße
Nina

Von |2014-09-30T11:19:04+02:00September 30th, 2014|Allgemein, Studium in Neuseeland|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

× How can I help you?