Dunedin bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten neben dem Studium

Ein Grund in Dunedin zu studieren, ist mit Sicherheit die Otago Polytechnic, die einen hervorragenden Ruf hat und ausgezeichnete Studienbedingungen bietet. Aber natürlich spielen bei der Entscheidung für ein Auslandssemester vor allem auch neue Erfahrungen und die Chance, ein ganz anderes Land fern von der Heimat, eben am anderen Ende der Welt kennenzulernen, eine wichtige Rolle.

Die vergleichsweisen kurzen Entfernungen in Neuseeland bieten euch die Möglichkeit viel vom Land zu sehen. Dunedin liegt super, um am Wochenende einen Ausflug in die wunderschönen und einsamen Catlins zu machen oder einen Ausflug zum berühmten Milford Sound. Wer Lust auf Action hat, kann ein Wochenende in Queenstown, dem Adventure Capital Neuseelands verbringen und sich beim Bungee-Jump von Brücken oder Klippen stürzen. Und auch Dunedin selbst bietet jede Menge Freizeitmöglichkeiten.

An freien Nachmittagen kann man z. B. Ausflüge zur Otago Peninsula machen, die nur eine halbe Stunde mit dem Bus von Dunedin entfernt ist. Dort kann man jede Menge Natur, einsame Strände und natürlich Schafe, Robben, Pinguine und Albatrosse bewundern. Die wunderschönen Strände von St Claire und St Kilda sind von Dunedin aus zu Fuß oder mit dem Bus zu erreichen. Auch unzählige Wanderwege sind zu Fuß oder mit den Bus zu erreichen. Weil die Region um Dunedin ziemlich hügelig ist, hat man bei fast allen Wanderungen einen tollen Blick auf das Meer und die Stadt. Bei schlechtem Wetter kann man durch unzählige Shops und Museen stöbern, in die Mall zum shoppen gehen oder in einem der unzähligen kleinen und gemütlichen Cafés entspannen.

Dunedin ist bekannt für sein Nachtleben. Aufgrund der zahlreichen Studenten ist nicht nur tagsüber sondern auch nachts immer etwas los. Am Octagon, dem Zentrum Dunedins gibt es jede Menge kleine Cafers, Bars und Clubs. Donnerstag bis Samstag spielt meist auch Live-Musik und zahlreiche neuseeländische Bands kommen aus Dunedin. Hört doch mal in die Musik der Band Six60 rein, die Musik spiegelt die entspannte Atmosphäre in Dunedin gut wider 🙂

Ruhiger wird es in Dunedin in der Ferienzeit. Unter dem Semester habt ihr an der Otago Polytechnic eine zweiwöchige Midsemester Break, in der ihr die Möglichkeit habt, den Norden der Südinsel oder auch die Nordinsel zu erkunden. Ihr solltet aber auf jeden Fall auch nach dem Semester noch ein etwas Zeit zum Reisen einplanen um möglichst viel von diesem atemberaubenden Land zu sehen.

In der Bildergalerie könnt ihr euch einen Eindruck von Dunedin und seiner direkten Umgebung verschaffen 🙂

Liebe Grüße aus Dunedin,

Nadine