Geldtransfer und Bankkonto in Neuseeland

//Geldtransfer und Bankkonto in Neuseeland

Geldtransfer und Bankkonto in Neuseeland

Wie eroeffne ich ein Bankkonto in Neuseeland? Diese Frage stellt sich wahrscheinlich jede/r bevor er/sie nach Neuseeland aufbricht.

Für mich war es am einfachsten das “Junge Konto” bei der Deutschen Bank zu eröffnen. Von diesem Konto kann ich in Neuseeland bei der Westpac Bank kostenlos Geld abheben. Mein neuseeländisches Konto habe ich also bei der Westpac eröffnet. Hierfuer habe ich mir vor Ort einen Termin geben lassen (ist aber nicht notwendig) und musste ID (Reisepass) und „Proof of address“ vorweisen. Die Adresse kann in der Regel anhand einer Rechnung, die an den Konto-Eroeffner adressiert ist, nachgewiesen werden.  Und dann ging das recht schnell und ich konnte sofort mein am Geldautomaten abgehobenes Geld dort einzahlen. Geld abheben kann man entweder am Schalter oder am Automaten. Für dieses Konto muss ich auch keine Gebühren zahlen, da es ein Studentenkonto ist.

Da ich immer noch mein deutsches Konto habe, kann mir darauf Geld überwiesen werden. Wenn ich welches brauche, muss ich es nur von dort abheben und auf mein neuseeländisches Konto einzahlen.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Konto bei der DKB. Damit kann man auch überall Geld abheben und mit Karte bezahlen. Das neuseeländische Konto kann man dann bei jeder Bank in Neuseeland eröffnen und die meisten Banken bieten Studierenden kostenlose Kontofuehrung an. Hier ein paar Beispiele:

www.asb.co.nz/Tertiary‎

www.anz.co.nz/tertiary

www.kiwibank.co.nz/Tertiary-Pack‎

https://www.westpac.co.nz/fx-travel-migrant/…students/international-student-pac/

Bei vielen Banken kann man ein Konto sogar online eroeffnen. Man muss dann allerdings trotzdem irgendwann in die Filiale, um sich auszuweisen und eine PIN-Nummer fuer die Bankkarte zu bekommen.

Es gibt auch Apps mit denen man Geld von Deutschland nach Neuseeland überweisen kann oder anders herum. Zum Beispiel Transferwise. Dafür muss man aber auch eine Gebühr bezahlen.

 

Neele Ventur

 

Von |2017-12-21T00:22:52+02:00Dezember 21st, 2017|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

× How can I help you?